Skip to content

Corporates profitieren von EuroQE – auch ohne direkte Käufe der EZB

25. Januar 2015
Nun kauft die EZB also doch keine Unternehmensanleihen, wie es viele erwartet hatten. Sie wird sich bei ihrer quantitativen Lockerung (EuroQE) auf Staatsanleihen und Agency-Bonds konzentrieren. (Letztes hatte viele überrascht, warum es sinnvoll sein kann, schrieb ich im November hier). Dennoch werden Unternehmensanleihen von EuroQE profitieren. Dafür gibt es zwei Gründe: Renditejagd und der Marktmechanismus.
Wenn die Rendite für fünfjährige Bundesanleihen negativ ist, dann ist ein Kupon von 0,8 Prozent für die Anleihe eines Dax-Konzerns gleicher Laufzeit ein echtes Renditeschnäppchen – aktuell sogar mit einer positiven Realverzinsung. Und wer glaubt schon ernsthaft an den Default eines deutschen Autoherstellers oder der Telekom? Wegen der immer weiter sinkenden Renditen von Staatsanleihen wird die Renditejagd Anleger weiter bei Corporates zugreifen lassen. Damit sinken die Renditen und folglich die Kupons bei Neuemissionen. Zunächst werden jedoch die Kurse bereits emittierter Anleihen weiter steigen.
Zweitens werden auch die Mechanismen am Anleihemarkt zu steigenden Kursen führen. Grund dafür ist, dass Corporates wie andere Spreadprodukte gegen eine Benchmark – meist die Swapsätze – gepreist werden. Sinkt nun das allgemeine Zinsniveau, dann muss auch die Rendite von Unternehmensanleihen sinken, wenn der Spread konstant bleiben soll. Das bedeutet umgekehrt: steigende Anleihekurse.
Die Frage ist natürlich: Wie lange geht das noch gut? Sicher, es wird seit Jahren über das Ende der Bondrally gesprochen. Aber sie ging ständig weiter. Dennoch: Irgendwann wird das Ende der Fahnenstange erreicht. Knifflig wird es, den richtigen ausstiegszeitpunkt zu erwischen. Mein Tipp: Die US-Zinspolitik genau beobachten.
(Stefan Schaaf, Januar 2015)
Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: